Unterhaltsame Quizshows

Das Fernsehen war seit seiner Erfindung nicht nur ein Informations- sondern auch ein Unterhaltungsmedium. Lange bevor Gesangswettbewerbe wie Deutschland sucht den Superstar, Britain’s Got Talent, The Voice of Holland und Sing! China die Mattscheiben dieser Welt erobert haben, gab es Quizshows, in welchen die Teilnehmer ihr Wissen unter Beweis stellen konnten. Auch sie zogen ein riesiges Publikum an und waren für viele Fernsehstationen Quotenbringer. Heute ist ihre Bedeutung etwas zurückgegangen, doch noch immer gibt es kaum einen Sender, der ohne eine eigne Quizshow auskommt.

Jeopardy!

Einer der Klassiker unter den Fernseh-Quizshows ist Jeopardy!. Sie existiert bereits seit 1964 und wurde ursprünglich von NBC produziert, doch die Sendung wurde schnell international bekannt. Auch in Deutschland gab und gibt es unterschiedliche Adaptionen der Show, welche hauptsächlich von RTL aufgenommen und ausgestrahlt wurden.

The Weakest Link

Bedeutend jünger, aber nicht weniger erfolgreich als Jeopardy! ist The Weakest Link. Die Sendung, welche im Jahr 2000 von der BBC erstausgestrahlt wurde, existiert oder existierte in vielen internationalen Versionen. In Deutschland wurde die Sendung unter dem Titel Der Schwächste fliegt! zwischen 2001 und 2002 von RTL produziert und ausgestrahlt.

Der Erfolg von The Weakest Link dürft weniger auf den Quizelementen beruhen, sondern auf dem Moderationsstil. Geleitet wird das Quiz nämlich von einer gestrengen Moderatorin, die den schwächsten Spieler jeweils mit dem Satz „You are the weakest link. Goodbye!“ aus dem Spiel wirft. In der deutschen Adaption wurde dies zu „Du bist der Schwächste du fliegst, und tschüss!“.

Who Wants to Be a Millionaire?

Die weltweit erfolgreichste Quizshow bis heute ist Who Wants to Be a Millionaire?, im deutschsprachigen Raum als Wer wird Millionär? bekannt. Die 1998 entwickelte Sendung wurde als Franchise an viele Fernsehstationen lizenziert und wird von vielen noch heute produziert. In Deutschland wird die Sendung seit 1999 von RTL produziert und ist eng mit dem Moderator Günther Jauch verbunden.